Im Warenkorb

Warenkorb leer

360° View

August Macke - Porträt mit Äpfeln

Normaler Preis 9.95 €
Farbe
Das 'Porträt mit Äpfeln' schuf Macke zu Beginn seines über einjährigen Aufenthaltes in Tegernsee, wo er sich Ende Oktober 1909 mit seiner jungen Frau niedergelassen hatte. Diese Zeit wurde für Mackes künstlerische Entwicklung zur ersten Durchbruchphase. Hier klären sich wichtige Linien seines Frühwerks ab, hier werden die Einflüsse, die Macke während seiner kurzen Studienjahre seit 1905 empfangen hatte, insbesondere auf den Pariser Reisen.Copyright: ARTOTHEK

Materialzusammensetzung: 83% Baumwolle, 15% Polyamid, 2% Elastan
Herkunftsland: Indien

Wir versenden weltweit mit DHL. Innerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung i.d.R. in 1-3 Werktagen.

 Wir bieten folgende Zahlungsarten an:

  • American Express
  • Google Pay
  • Klarna
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • IMMEDIATELY
  • Visa

Erhalte jetzt zu deiner Bestellung eine kostenlose Grußkarte, die Du deinen Liebsten schenken kannst und die wir gerne deinem Paket beilegen. Bitte beachte, dass aktuell leider noch keine Emojis verwendet werden können. Wähle einfach im Check-Out "Kostenlose Grußkarte erstellen" aus und hinterlasse eine persönliche Nachricht in deiner ausgewählten Lieblingsschrift.

Das Lieblingskunstwerk unserer Kunden

Macke first introduced the motif of a woman standing in front of a shop window into his painting in his important picture "Großes helles Schaufenster" (Large Bright Shop Window) of 1912 (Sprengel Museum, Hanover).With the series "Hutläden und Modegeschäfte" (Hat Shops and Fashion Stores), painted in 1913 and 1914 on the promenade and in the arcades of Hilterfingen, the shop window pictures gain particular weight in his mature work. © ARTOTHEK