360° View

August Macke - Porträt mit Äpfeln

Normaler Preis 9.95 €
Farbe

Das Porträt mit Äpfeln schuf Macke zu Beginn seines über einjährigen Aufenthaltes am Tegernsee, wo er sich Ende Oktober 1909 mit seiner jungen Frau niedergelassen hatte. Diese Zeit wurde für Mackes künstlerische Entwicklung zur ersten Durchbruchsphase. Hier werden wichtige Linien seines Frühwerks und die Einflüsse während seiner kurzen Studienjahre seit 1905 und insbesondere von seinen Reisen in Paris deutlich.

Copyright: ARTOTHEK

Materialzusammensetzung: 83% Baumwolle, 15% Polyamid, 2% Elastan
Herkunftsland: Indien

Wir bei MuseARTa möchten Dir bedeutende Kunstwerke als Teil Deiner Garderobe, aber auch in Form Deiner alltäglichen Textilien wie Handtücher, Geschirrtücher, etc. näherbringen, damit sie zu einem Teil Deines Lebens werden. Dies soll jedoch geschehen, ohne den Wert der Kunst oder die Kunst per se zu trivialisieren. Folglich haben wir uns als Ziel gesetzt, mit unseren Produkten die bestmögliche Qualität zu erreichen. So produzieren wir beispielsweise all unsere Socken mit Maschinen, welche mit 200 Nadeln ausgestattet sind oder bedrucken unsere Handtücher mit Digitaldruckern, von denen es nur 10 Exemplare weltweit gibt. Diese Maschinen ermöglichen uns eine unvergleichbare Liebe zum Detail. Darüber hinaus versuchen wir den Baumwollanteil unserer Produkte so hoch es nur geht zu setzen und benutzen daher, wann immer es möglich ist, Baumwollgarn. 

 

Unsere Produkte sind das Gegenteil von Fast Fashion. Die Designs und Drucke sollen, genau wie die Kunstwerke, die sie repräsentieren, für immer erhalten bleiben. Dazu kommt, dass unser Angebot einzigartiger Kunstwerke stetig wächst, d.h. Du könntest sogar Deine eigene kleine Kunstkollektion anlegen.

 

Eine weitere Dienstleistung, die wir anbieten ist die Möglichkeit, eigene Produkte zu designen. Die Bestellmenge bei Socken liegt dabei gerade einmal bei 150 Dutzend Socken pro Design. Warum nicht also Deine nächste Ausstellung mit einem einzigartigen Design auffrischen? Wir produzieren diese Socken ohne weiteren Aufschlag, d.h. nur zum regulären Preis pro Paar, als ein Dankeschön an die wundervolle Welt der Kunst.

 

 

Das bekannteste Kunstwerk

Macke first introduced the motif of a woman standing in front of a shop window into his painting in his important picture "Großes helles Schaufenster" (Large Bright Shop Window) of 1912 (Sprengel Museum, Hanover).With the series "Hutläden und Modegeschäfte" (Hat Shops and Fashion Stores), painted in 1913 and 1914 on the promenade and in the arcades of Hilterfingen, the shop window pictures gain particular weight in his mature work. © ARTOTHEK

Artist Collection

August Macke

Evergreens

All-Time Classics