Lizenzhinweise

Leonardo da Vinci 

Wir nehmen Künstlerrechte sehr ernst und unterzeichnen wo immer möglich einen Lizenzvertrag. Der erste Vertrag, den wir unterzeichnet haben, war mit der Accademia dell'Arte in Venezia für den vitruvianischen Mann von Leonardo da Vinci. Bevor wir dieses Projekt gestartet haben, hätte ich nie gedacht, dass es notwendig ist, einen Lizenzvertrag für einen Künstler zu unterschreiben, der vor so vielen Jahren verstorben ist. Aber wir nehmen das ernst, haben recherchiert und herausgefunden, dass Sie einen Vertrag brauchen. MuseARTa ist stolz darauf, einen weltweiten Exklusivvertrag für die Reproduktion dieses Kunstwerks auf Textilien zu haben.

  •  Vitruvian Man (1490), mit Erlaubnis des  MiBACT - Gallerie dell’Accademia di Venezia

 

Tamara de Lempicka

 Wir nehmen Künstlerrechte sehr ernst und unterzeichnen wo immer möglich einen Lizenzvertrag. Was für ein Kraftwerk. Tamara de Lempicka war DAS Gesicht der Art Déco-Ära und eine wahre Weltbürgerin. Geboren und aufgewachsen in Warschau, Ferien seit ihrer Jugend in Lausanne, erster Kontakt mit der Kunst der Malerei in Florenz, ein Ehemann aus St. Petersburg, mit dem sie dort bis zur Oktoberrevolution lebte, dann Umzug nach Kopenhagen, von dort nach Paris, wo sie setzte ihr Studium fort und begann als Malerin. Sie wurde schnell berühmt, ließ sich scheiden, heiratete ihren zweiten Ehemann aus Ungarn und zog nach Los Angeles, um aus Nazideutschland zu fliehen. Von dort zog sie nach New York und später nach Mexiko. Ihre Kunstrechte liegen noch in der Familie und werden von ihrer Urenkelin verwaltet. Unnötig zu erwähnen, dass wir begeistert sind, die Gelegenheit zu haben, mit dem direkten Nachkommen einer so großartigen Frau und Künstlerin zusammenzuarbeiten, die so viele Menschen inspiriert hat.

 

  • Portrait of the Marquis d‘Affilito (1925), Private Collection, © 2020 Tamara de Lempicka Estate LLC
  • Young Lady with Gloves (1927-1930), Centre Pompidou, © 2020 Tamara de Lempicka Estate LLC
  • Tamara in the Green Bugatti (1929), Private Collection, © 2020 Tamara de Lempicka Estate LLC
  • Adam and Eve (1931), Private Collection, © 2020 Tamara de Lempicka Estate LLC
  • Arums (1931), Private Collection, © 2020 Tamara de Lempicka Estate LLC

 

René Magritte

 Wir nehmen Künstlerrechte sehr ernst und unterzeichnen wo immer möglich einen Lizenzvertrag. Wir sind stolz bekannt zu geben, dass wir einen Lizenzvertrag für das Kunstwerk von René Magritte, dem belgischen Meister des Surrealismus, abschließen konnten. Magritte beschloss früh, Objekte nur mit ihren auffälligsten Details zu malen. Für uns war es interessant herauszufinden, dass er mit Salvador Dalí befreundet war, für den wir auch eine Lizenz unterzeichnet haben, sowie mit anderen wichtigen Künstlern dieser Zeit wie André Breton, Max Ernst, Joan Miró oder Pablo Picasso. Heute ist Magritte der bekannteste Künstler Belgiens und wird in berühmten Museen wie dem Metropolitain Museum of Art, dem Modern Museum of Art oder dem Centre Georges Pompidou ausgestellt. Für uns ist es eine große Ehre, für diesen Künstler arbeiten zu können, der einen so großen Einfluss auf die Entwicklung von Pop Art, minimalistischer Kunst und Konzeptkunst hatte.

 

  •  The Lovers | Les Amants, 1928, © C.H./ADAGP, Paris 2020
  •  The Treachery of Images | La Trahison des images, 1929 Los Angeles County Museum of Art © C.H./ADAGP, Paris 2020 
  • The Castle in The Pyrenees | Le Chateau des Pyrénées, 1959
  •  The Israel Museum, Jerusalem © C.H./ADAGP, Paris 2020 Carte Blanche | Le Blanc-Seing, 1965 National Gallery of Art, Washington D.C. © C.H./ADAGP,  Paris 2020 
  • The Son of Man | Le Fils de l’homme, 1964 © C.H./ADAGP, Paris 2020 
  •  The Great Family | La Grande famille, 1963 Utsonomiya Museum of Art © C.H./ADAGP, Paris 2020
  •  The Pilgrim | Le Pèlerin, 1966 © C.H./ADAGP, Paris 2020
  • Hegel’s Holiday | Les Vacances de Hegel, 1958 © C.H./ADAGP, Paris 2020
  •  Man with the Bowler Hat | L’Homme au chapeau melon, 1964 © C.H./ADAGP, Paris 2020
  •  Decalcomania | La Décalcomanie, 1966 © C.H./ADAGP, Paris 2020 

 

Salvador Dalí

Wir nehmen Künstlerrechte sehr ernst und unterzeichnen wo immer möglich einen Lizenzvertrag. Wir sind stolz darauf, unsere ersten Socken von Salvador Dalí fertig zu haben. Es war schwierig, mit den Entscheidungsträgern der Fundación Gala und Salvador Dalí in Kontakt zu treten und ihnen klar zu machen, dass es möglich ist, das phantastische Kunstwerk von Salvador Dalí ohne die billige Drucktechnologie, aber durch die viel kompliziertere Stricktechnologie zu bringen. Wir bevorzugen das Stricken, weil die Farben viel heller sind und länger halten. Viele Fabriken sagten uns, dass dies unmöglich ist, aber das forderte uns nur heraus, noch härter daran zu arbeiten. Als das Team der Fundación Gala und Salvador Dalí sahen, wozu wir in der Lage sind, waren sie überzeugt, dass wir die richtigen Partner sind. Es ist uns eine Ehre, für einen solchen phantastischen Künstler arbeiten zu können.

 

  •  Salvador Dalí - Meditative Rose, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - The Basket of Bread, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - Galatea of the Spheres, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - The Elephants, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - Dream Caused by the Flight of a Bee Around a Pomegranate a Second before Awakening, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí,VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - Sleep, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  •  Salvador Dalí - The Persistence of Memory, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020
  • Salvador Dalí - Figure at the Window, © Salvador Dalí, Fundació Gala-Salvador Dalí, VEGAP, Barcelona 2020

 Vincent van Gogh

 Wir nehmen Künstlerrechte sehr ernst und unterzeichnen wo immer möglich einen Lizenzvertrag. Wir sind stolz bekannt zu geben, dass wir einen Lizenzvertrag für das Kunstwerk von René Magritte, dem belgischen Meister des Surrealismus, abschließen konnten. Magritte beschloss früh, Objekte nur mit ihren auffälligsten Details zu malen. Für uns war es interessant herauszufinden, dass er mit Salvador Dalí befreundet war, für den wir auch eine Lizenz unterzeichnet haben, sowie mit anderen wichtigen Künstlern dieser Zeit wie André Breton, Max Ernst, Joan Miró oder Pablo Picasso. Heute ist Magritte der bekannteste Künstler Belgiens und wird in berühmten Museen wie dem Metropolitain Museum of Art, dem Modern Museum of Art oder dem Centre Georges Pompidou ausgestellt. Für uns ist es eine große Ehre, für diesen Künstler arbeiten zu können, der einen so großen Einfluss auf die Entwicklung von Pop Art, minimalistischer Kunst und Konzeptkunst hatte.

  • Vincent van Gogh - Olivenbäume, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Baumwurzeln, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Die Kartoffelesser, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Selbstportrait als Maler, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Weizenfeld unter einem Gewitterhimmel, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh – Schwertlilien, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Blick auf Arles mit Schwertlilien im Fordergrund, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Fischerboote am Strand von Les Saintes-Maries-de-la-Mer, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.
  • Vincent van Gogh - Blühende Mandelblüten, © Van Gogh Museum, © VGME B.V.